Haben Sie in Ihrer Klasse ein Kind, bei dem Sie eine Lese-Rechtschreibschwäche vermuten? Mit Einverständnis der Eltern können Sie uns eine Textprobe (z.B. eine Klassenarbeit oder einen freigeschriebenen Text) zuschicken.

Wir führen eine qualitative Fehleranalyse durch. Das Ergebnis gibt Ihnen Aufschluss darüber, in welchem Bereich die individuellen Fehlerschwerpunkte des Kindes liegen und ob eine weitere Abklärung der Probleme sinnvoll ist.

Hier können Sie auch weiterlesen, welche Symptome im Unterricht auf eine Lese-Rechtschreibschwäche hindeuten.

Zur Klärung weiterer Fragen nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Haben Sie Interesse am Aufbau eines schulinternen LRS-Förderkonzeptes? Dann lesen Sie hierzu in unseren Serviceangeboten weiter.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!

Ihr I.D.L.-Team