Heute mal wieder mit einem Spiel im Bereich Matheförderung, setzen wir unserer Reihe zu Lese- und Lernspielen fort. In unserem ersten Beitrag in dieser Reihe Lese- und Lernspiele für den Förderunterricht haben wir die vielen Vorteile des spielerischen Lernens erläutert.

 

Potz-Tausend

Lernziele

Zahlzerlegung automatisieren

Rechenstrategien festigen

 

Das wird benötigt

 

Spielverlauf

Jeder Spieler bekommt ein Spielblatt und einen Würfel. Gespielt wird immer ein kleines Spielfeld mit neun Kästchen (siehe Vorlage). Abwechselnd wird gewürfelt, jeder Spieler darf seine Zahl auf einem Kästchen seiner Wahl eintragen.

Sind am Ende alle Kästchen besetzt, ergeben sich drei dreistellige Zahlen, die addiert werden müssen. Ziel des Spieles ist es, mit der Endsumme möglichst nah an die Zahl 1000 zu kommen, diese aber nicht zu überschreiten!

Hat ein Spieler die Zahl 1000 überschritten, hat er verloren, liegen beide Spieler unter 1000, hat der Spieler gewonnen, der der Zahl 1000 am nächsten kommt!

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!

Ihr Team der I.D.L.-Akademie