In der letzten Woche vor Weihnachten, wenn bei den Schülerinnen und Schülern die Vorfreude auf die bevorstehenden Ferien und vor allem das Weihnachtsfest größer sind als die Lernmotivation, bietet es sich an, im Unterricht auch mal einen Gang runterzuschalten – spielerisch lernen ist die Devise.

Im I.D.L.-Lerntraining ist es ganz ähnlich. Die Lerntrainerinnen greifen diese vorweihnachtliche Unluststimmung mit unterschiedlichen Ideen auf. Zwei davon möchten wir Ihnen heute vorstellen.

Für jüngere Kinder im Grundschulalter – Engel basteln

Unsere jüngeren Kinder freuen sich sehr, wenn sie am Ende der Stunde etwas früher enden und Zeit bekommen, kleine Engel zu basteln. Die Vorlage finden Sie am Ende dieses Beitrages als Kopiervorlage im PDF-Format. Aus buntem, etwas festerem Papier  ausgeschnitten, ergibt er schnell eine schöne Geschenkidee für die Eltern oder eignet sich mit einem Faden auch als Tannenbaumanhänger. Eine unserer Kolleginnen war gleich so begeistert und bastelt aus der Vorlage ihre Tischkärtchen für den Festtisch ;-)

Die Vorlage ist selbsterklärend. Wichtig ist, die beiden vorgezeichneten Striche einzuschneiden. Den fertig ausgeschnittenen Engel dann einrollen und in die beiden Schlitze einhaken. Wichtig dabei: das Papier bis zum Anschlag feststecken.

Zum einen schult diese kleine Bastelei die Feinmotorik der Kinder und zum anderen führt es zu ein paar wunderbaren Momenten konzentrierter Ruhe.

Bastelvorlage_Engel

Für ältere Kinder – Wunschzettel schreiben

Unsere älteren Kinder bekommen die Aufgabe, einen Wunschzettel zu schreiben – aber nicht irgendeinen. Sondern es geht darum, Wünsche zu finden, die für Geld nicht zu kaufen sind. Hier kommen die schönsten und manchmal auch skurrilsten Ideen zustande.

Wenn Sie diese Idee in einer Gruppe mit schreibschwachen Kindern durchführen, hier eine Variante: Lassen Sie sich die Wünsche der Kinder laut vorsagen und schreiben Sie sie an die Tafel. Hier können Sie sie zusammen mit den Kindern durchgehen, die Lautbögen malen und die richtige Schreibweise gemeinsam erarbeiten. Im nächsten Schritt schreiben die Kinder ihre Wünsche ab und können bei Zeit den Wunschzettel auch noch mit eigenen Malereien verschönern.

Ihnen noch schöne Vorweihnachtstage und bald ein besinnliches Weihnachtsfest,

wünscht Ihr I.D.L.-Team